Jaroslaw Romantschuk

Präsidentschaftskandidat und Vizevorsitzender der Vereinigten Bürgerpartei

Geboren am 10. Januar 1966 in Sopotskin. Katholisch.

Leiter des wirtschaftspolitischen Think Tanks „Mises-Center“ beim analytischen Zentrum „Strategia“, seit 2000 stellv. Vorsitzender der Vereinigten Bürgerpartei.
Studium von Englisch, Französisch und Polnisch an der Minsker Staatlichen Pädagogischen Hochschule für Fremdsprachen (1989) sowie Studium der Wirtschaft an der Belarussischen Staatlichen Universität (1996-2000), Arbeit in der Privatwirtschaft, in Wirtschaftsverbänden, bei Zeitungen, wissenschaftlicher Mitarbeiter im Ausschuss für Wirtschaftspolitik und Reformen des vom Lukaschenko aufgelösten Obersten Sowjets (1995-1996); Verfasser zahlreicher analytischer Beiträge in der Presse zur wirtschaftlichen Situation von Belarus; Autor von Konzepten für eine Rentenreform, ein alternatives Haushalts- und Besteuerungssystem, ein Privatisierungsgesetz etc., Leiter der Arbeitsgruppe für die Erarbeitung des sozio-ökonomischen Programms der VDK (2005-2006).
Mitglieder in seiner Initiativgruppe: 1.423
Anzahl gesammelte Unterschriften (laut Zentraler Wahlkommission): 123.206
http://www.ucpb.org/

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: