Aufforderung zur unabhängigen Untersuchung der Ereignisse am 19. Dezember

Die International Beobachter Mission (IOM – International Observer Mission), die seit Ende 2010 die Entwicklung der Menschenrechtssituation in Belarus beobachtet, hat die Regierung in Minsk Anfang der Woche aufgefordert, eine OSZE-Kommission zur Untersuchung der Ereginisse am 19. Dezember einzuladen, die wg. des 19. Dezembers Inhaftierten zu entlassen und zumindest unter Hausarrest zu stellen, den Lizenzentzug der Anwälte zurückzunehmen und internationale Standards hinsichtlich der Tätigkeit von Menschenrechtsorganisationen zu achten.

 Die vollständige Erklärung der IOM ist hier zu finden:

IOM Statement No 5

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: