14 Uhr: 65,2% Wahlbeteiligung – Erste Exit Polls veröffentlicht

Die Wahlbeteiligung lag um 14 Uhr nach offiziellen Angaben bei 65,2%. Laut Lydia Jermoschina, der Vorsitzenden der Zentralen Wahlkommission, verlaufe alles nach Plan, „fundierte Beschwerden“ zum Verlauf der Wahlen habe sie noch nicht erhalten. Das sehen die Oppositionskandidaten ganz anders, sie haben angekündigt, heute Abend Beweise für ihre Vorwürfe der Wahlfälschung vorlegen zu wollen.

Das private Minsker Meinungsforschungsinstitut EcooM, welches 2003 mit Unterstützung der Präsidialadministration gegründet wurde und einer der drei Lizenzen bekommen hat, bei dieser Wahl Exit Polls durchzuführen, hat bereits erste Ergebnisse dieser Wahltagsbefragung veröffentlicht – obwohl selbst die Zentrale Wahlkommission darum gebeten haben soll, vor Schließung der Wahllokale keine Zahlen zu nennen. Laut EcooM wird Lukaschenko 72,03 % der Stimmen erhalten – der stärkste Oppositionskandidat werde lediglich 6,3% bekommen. Die Zahlen sind mit äußerster Vorsicht zu genießen, erfahrene Meinungsforschungsinstitute haben bereits 2006 festgestellt, dass EcooM „nicht die geringste Ahnung davon (hat), wie man solche Umfragen durchführt“ (Rasa Alisauskiene, Leiterin des Litauisch-Britischen Meinungsforschungsinstitutes Balijos Tyrimai (Baltic Surveys/The Gallup Organization).

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: