Makey: Wahlen werden „offen“ bleiben

Wladimir Makey, der Leiter der Präsidialadministration, erklärte gestern in seinem Grußwort zum 13. Minsk Forum, dass  der Wahlkampf in Belarus bislang sehr „offen“ verlaufen sei. Man beabsichtige, die Wahlen in diesem Geiste auch bis zum Ende durchzuführen.

Mit Blick auf die vom polnischen Außenminister am Tag zuvor im Falle demokratischer Wahlen in Aussicht gestellte Finanzhilfe von drei Milliarden Euro erklärte Makey, man wolle Milliarden nicht um der Milliarden willen.  Wenn Finanzhilfe gewährt wird, um Arbeitsplätze zu schaffen oder neue Technologien einzuführen, dann brauchen wir eine solche Hilfe. Wenn sie jedoch an politische Bedingungen geknüpft ist, dann benötigen wir sie nicht.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: